top of page

Im Trend: Man zahlt, wie man fährt

Sep 16, 2019

Lange Verträge, unflexible Modelle – das war gestern. Heute müssen Versicherer neue Wege gehen, um attraktiv zu bleiben.

Der Wandel in der Mobilität hat nicht nur Auswirkungen auf die Autoindustrie. Auch das Versicherungsgeschäft gerät zunehmend unter Druck. Wie Analysten der US-Bank Morgan Stanley berechnet haben, sollen die Mega-Trends der Branche wie Sharing, Digitalisierung oder Autonomes Fahren die Prämien bis ins Jahr 2030 je nach Entwicklung zwischen 20 und 60 Prozent sinken lassen.


Weiter auf 20min: https://m.20min.ch/motor/news/story/wer-sich-ueberwachen-laesst–zahlt-weniger-11618854

bottom of page